Masterlehrgang

MBA Management und Wirtschaftsinformatik

MBA / online / 4 Semester
Hochschule
FH Burgenland
Studienstart
Jederzeit
Format

online

Ort
Ortsunabhängig
Lehrgangsgebühr
EUR 9900,-
Förderungen

Eine Übersicht zu Förderungen finden Sie hier.

Dauer/ECTS
4 Semester /
120 ECTS
Abschluss
Master of Business Administration

MBA Management und Wirtschaftsinformatik

In einer Wirtschaftslandschaft, die zunehmend von digitaler Transformation, der Automatisierung von Geschäftsprozessen und der Implementierung fortschrittlicher IT-Systeme geprägt ist, spielt die Wirtschaftsinformatik eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung erfolgversprechender Unternehmensstrategien. Sie fungiert als Bindeglied zwischen den essentiellen Aspekten der Betriebswirtschaftslehre und der Welt der Informatik, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Prozesse zu optimieren und Innovationen voranzutreiben, um im Wettbewerb zu bestehen.

Unser berufsbegleitender MBA Management und Wirtschaftsinformatik¹ wurde entwickelt, um Fach- und Führungskräfte mit den entscheidenden Fähigkeiten und dem erforderlichen Wissen auszustatten, um an der Schnittstelle zwischen betriebswirtschaftlichen Anforderungen und Informationstechnologie erfolgreich zu agieren. Hier erwerben Sie nicht nur fundierte theoretische Grundlagen, sondern auch praktische Fertigkeiten für die Analyse, Planung, Implementierung und Überwachung von IT-Systemen in Unternehmen.

Die steigende Nachfrage nach qualifizierten Fachleuten im Bereich der Wirtschaftsinformatik resultiert aus der wachsenden Bedeutung der Schnittstelle zwischen Geschäftsprozessen und Informationstechnologie. Gefragt sind Expert*innen, die verstehen, wie IT-Lösungen effektiv eingesetzt werden können, um die Effizienz zu steigern und Geschäftsstrategien zu optimieren.

Als Absolvent*in dieses MBA-Programms sind Sie in der Lage, IT-Strategien zu entwickeln, die nahtlos mit den Geschäftszielen eines Unternehmens verknüpft sind. Damit tragen Sie maßgeblich zur Steigerung der Effizienz, Produktivität und Innovationskraft von Organisationen bei.


1Hochschullehrgang gemäß § 9 FHG in der zum Zeitpunkt der Einrichtung (26.06.2024) gültigen Fassung

Sie interessieren sich für diesen MBA-Lehrgang? Für die Zulassung zum Studium müssen Sie folgendes Qualifikationsprofil erfüllen:

  • Akademischer Abschluss (Bachelor mit 180 ECTS oder Äquivalent oder höherer Abschluss) und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung oder
  • Universitätsreife und vier Jahre einschlägige Berufserfahrung oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Weiterbildungsprogramm! Die Bewerbung ist jederzeit möglich und erfolgt über die Online-Anmeldung. Nachdem wir Ihre vollständigen Anmeldeunterlagen erhalten haben, wird geprüft, ob Sie die entsprechenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Über die Aufnahme entscheidet die Lehrgangsleitung.

 

ONLINE-ANMELDUNG

Bei Weiterbildungslehrgängen im Ausmaß von 120 ECTS können bis zu 60 ECTS angerechnet werden. Sie haben die Möglichkeit, Anrechnungen bereits bei der Anmeldung durch die Lehrgangsleitung prüfen zu lassen.

Die Lehrgänge des IDM Campus finden alle im multimedialen E-Learning-Format statt. Sie absolvieren alle Lehrveranstaltungen gänzlich über unsere Online-Lernplattform.

Ihre Vorteile:

  • jederzeit Zugang zu allen Lehrinhalten
  • freie Einteilung der Lern- und Prüfungszeiten
  • zeitlich und räumlich flexible Gestaltung der Weiterbildung
  • keinerlei Anwesenheitsverpflichtung

Dabei ist die Reihenfolge der Lehrveranstaltungen, der Prüfungen und schriftlichen Arbeiten vorgegeben. Im Rahmen dieses Ablaufschemas sind Sie jedoch zeitlich völlig flexibel und können z.B. Prüfungen jederzeit auch abends oder am Wochenende ablegen.

All das sind ideale Voraussetzungen, um Ihre Weiterbildung auch berufsbegleitend absolvieren zu können.


Die Leistungsnachweise bestehen aus:

  • Multiple-Choice-Prüfungen: Pro Lehrveranstaltung gibt es eine MC-Prüfung. Die MC-Prüfungen finden über die Online-Lernplattform des IDM Campus statt. Dabei gibt es keine fixierten Prüfungstermine, Sie können jede Prüfung zu jedem beliebigen Zeitpunkt durchführen. Für die Ablegung der Prüfungen benötigen Sie ein elektronisches Endgerät (PC, Laptop) mit funktionierender Webcam und Mikrofon. Sie dürfen zu jeder Prüfung drei Mal antreten.
  • Praxisnahe Modulseminararbeiten oder Modulpräsentationen: Am Ende jedes Moduls erfolgt entweder eine schriftliche Ausarbeitung in Form einer Modulseminararbeit oder einer Modulpräsentation, die online abgegeben wird.
  • Nach Beendigung aller Lehrveranstaltungen verfassen Sie eine Masterarbeit und absolvieren eine mündliche Abschlussprüfung, die ebenfalls online stattfindet.

Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit und eine mündliche Online-Abschlussprüfung. Die Masterarbeit ist eine empirische Arbeit, welche am Ende vor der Prüfungskommission verteidigt werden muss.

Mit der Masterarbeit erbringen Sie den Nachweis, dass Sie eine selbst gewählte Fragestellung nach wissenschaftlichen Methoden eigenständig bearbeiten können. Die Masterarbeit kann auch im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit vorgenommen werden, was die Themenfindung und Datenerhebung in vielen Fällen einfacher gestaltet. Das Thema der Masterarbeit soll im thematischen Zusammenhang zu einem Bereich des Lehrgangs stehen.

Beim Verfassen der Masterarbeit werden Sie von einer*m wissenschaftlichen Mitarbeiter*in individuell betreut. Die Abgabe der Masterarbeit erfolgt nur elektronisch. Dabei wird die Arbeit einem Plagiatscheck unterzogen. Die Masterarbeit wird vom Betreuer oder der Betreuerin begutachtet. Die Zweitbegutachtung erfolgt durch die Lehrgangsleitung.

Offizieller Abschluss
verliehen von der
FH Burgenland

Den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen wird von der FH Burgenland der akademische Grad „Master of Business Administration“ (abgekürzt „MBA) verliehen.

Es handelt sich um einen Hochschullehrgang gemäß § 9 FHG in der zum Zeitpunkt der Einrichtung gültigen Fassung. Somit wird ein akademischer Grad nach österreichischem Recht verliehen, welcher generell international anerkannt und führbar ist.

Nach Abschluss des Hochschullehrgangs erhalten alle Absolvent*innen ein Diploma Supplement (Anhang zum Diplom). Dieser in Deutsch und Englisch verfasste Diplomzusatz ist ein europaweit genormtes Zusatzdokument mit einheitlichen Angaben zur Beschreibung von Hochschulabschlüssen. Es soll sowohl national als auch international die Bewertung und Einstufung von akademischen Abschlüssen für Studien- und Berufszwecke erleichtern.

Alle Informationen zur Qualitätssicherung & -entwicklung finden Sie hier.

Die Lehrgangsgebühr inkludiert:

  • Lernunterlagen (Skripten, On-Demand Vorlesungen, Lernmaterialien)
  • Prüfungen (ausschließlich online und jederzeit ohne Voranmeldung möglich)
  • Betreuung während der Studienzeit und der Masterarbeit
  • Kostenloser MS-Office Zugang, bereitgestellt von der FH Burgenland
  • Zugang zur Online-Bibliothek der FH Burgenland
  • Zusätzliche 6 Monate Toleranzzeit

Zzgl. der Lehrgangsgebühr ist pro Semester der ÖH-Beitrag zu entrichten.


Nähere Informationen zur Lehrgangsgebühr, einschließlich möglicher Aktionen und Preisnachlässe, erhalten Sie bei unserem Kooperationspartner, dem IDM Campus.

Aufgrund der großen Unterschiede – sowohl auf nationaler als auch auf Bundeslandsebene – gibt es im Bereich Förderungen und Finanzierung leider keine Pauschallösung.

Eine Übersicht sowie weiterführende Links zu Förderungen in Österreich und in den einzelnen Bundesländern erhalten Sie hier.

Lehrgangsleitung:

Mag.a Dr.in Nadja Rathmanner

In Kooperation mit
IDM Campus GmbH


IDM Campus GmbH
Novalgasse 3
6800 Feldkirch
Website: idm-campus.at


JETZT FÜR DEN INFO-ABEND ANMELDEN

Herzlich willkommen! Wir schätzen Ihr Interesse an unseren Weiterbildungssangeboten und Ihrer beruflichen Weiterentwicklung. Unsere Kooperationspartnerin IDM Campus veranstaltet regelmäßige Online-Infoabende. Dort erhalten Sie direkt aus einer Hand umfassende Einblicke in unsere berufsbegleitenden Programme. Ihre Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich.


Jetzt zum Info-Abend anmelden


Sie haben Fragen? Ihr Ansprechpartner:

Studienberatung
Telefon: +43 5522 221 60 71
E-Mail: studienberatung(at)idm-campus.at